1-2019 : Page 1


natur&land March 15, 2019 00:00





In this issue of natur&land : Arten des Jahres 2019
Ob Tigerschnegel, Wildkatze oder Besenheide – mit der Ernennung verschiedener Organismen zur „Art des Jahres“ werden diese vor den Vorhang geholt. Ziel ist es Bewusstsein für sie und ihren Lebensraum zu schaffen und unter anderem auf Gefährdungen aufmerksam zu machen. Dabei kommt es vor, dass Arten für Deutschland, Österreich und die Schweiz gewählt werden, die sich– je nach vorherrschender Thematik – auch unterscheiden.
Neben dem Tier des Jahres gibt es auch das Weichtier, das Nutztier oder das Insekt des Jahres. Der Neobiont des Jahres wird erst seit 2018 ernannt. Dabei werden sich Neophyten und Neozoen abwechseln. Der Naturschutzbund will damit auf den Einfluss zugewanderter bzw. eingeschleppter Arten auf die heimische Artenvielfalt aufmerksam machen und die Sensibilität der Bevölkerung gegenüber aktiver Verbreitung von nicht-heimischen Tieren und Pflanzen stärken.
An der Wahl zur Art des Jahres sind je nach Organismengruppe unterschiedliche Organisationen beteiligt. Die Nominierung einer Art erfolgt nicht zwangsläufig zu Jahresbeginn. Alle Arten, auch die der vergangenen Jahre, finden Sie auf https://naturschutzbund.at/natur-des-jahres.html



What is Readly?

With Readly you can read natur&land (issue 1-2019) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

natur&land

naturschutzbund.at /die-zeitschrift-natu...


naturschutzbund Österreich

naturschutzbund.at/


www.facebook.com /NATURSCHUTZBUNDOeste...