05/2019 : Page 1


NEW BUSINESS June 11, 2019 00:00





In this issue of NEW BUSINESS : Liebe Leserinnen und Leser,
Wussten Sie, dass der Einsatz von agilen Methoden aus einem Unternehmen noch lange keine agile Organisation macht? Oder dass agiles Arbeiten erst ab einem bestimmten Komplexitätsgrad zielführend und sinnvoll ist? Ich muss ja gestehen, dass ich die feinen Unterschiede nicht genau kannte und dass mich die widersprüchlichen Ansätze, auf die ich im Laufe meiner Recherche für die aktuelle Coverstory getroffen bin, etwas verwirrt haben und – ich gebe es zu – kurz verzweifeln ließen. Man könnte also fast meinen, dass das Aufmacherbild ein Abbild meiner Gemütslage von letzter Woche ist. Aber das wäre natürlich unprofessionell. Daher verrate ich Ihnen: Offenbar geht es einigen Führungspersönlichkeiten und Teamleitern ähnlich wie mir. Das Thema „Agiles Management“ ist zwar in aller Munde und erweckt den Anschein, der einzig richtige Weg für die Gegenwart und Zukunft zu sein. Dennoch dürfte es viele Missverständnisse und falsche Erwartungen zu dem Thema geben. Was vom agilen Wunderland tatsächlich zu erwarten ist, welche Voraussetzungen ein Unternehmen mitbringen sollte, um überhaupt an eine agile Transformation zu denken, und welches Mindset notwendig ist, um agil zu bleiben, erklären deshalb der Business-Coach Silvester Schmidt und die Management- und Karriereberaterin Svenja Hofert ab Seite 12. Auch unser Haus- und Hof-Coach Hannes Sonnberger beschäftigt sich in seiner monatlichen Kolumne auf Seite 50 mit dem Thema Agilität. So viel vorweg: Er hat eine starke Meinung dazu!
Dass das Binden von Mitarbeitern an das Unternehmen der Führungsetage derzeit wichtiger ist als das Finden neuer Talente, hat übrigens der Global Workforce Leadership Trends Report 2019 herausgefunden. Was Chefs sonst noch bewegt: ab Seite 18. Und wenn es Sie interessiert, was Topmanager von Marathonläufern lernen können, blättern Sie einfach auf Seite 26 vor.
Kennen Sie den: „Wohin fährt man, wenn man weiß, dass nächste Woche Weltuntergang ist?“ – „Ins Burgenland, denn dort sind sie 40 Jahre zurück.“ Nicht lustig? Finde ich auch. Weil es einfach nicht stimmt. Und das belegt nicht zuletzt unser 24-seitiges Burgenland-Special, in dem von Investitionen in Millionenhöhe, neuen Betriebsansiedlungen, wirtschaftlichen Erfolgsgeschichten und gelebter Nachhaltigkeit zu lesen ist.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen
Ihre Chefredaktion



What is Readly?

With Readly you can read NEW BUSINESS (issue 05/2019) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

NEW BUSINESS

www.newbusiness.at/


NEW BUSINESS Verlag GmbH

www.newbusiness.at/