05/2016 : Page 1


Stadlpost July 05, 2016 00:00





In this issue of Stadlpost : Liebe Leserinnen und Leser! Ist Ihnen in diesen Tagen auch nur allzu gut Rudi Carrell in Erinnerung, wie er sich beim großen Wunschkonzert 1975 inmitten eines kleinen Pools von charmanten Wassergymnastinnen umkreisen ließ und seinem Pub­ likum mit „Wann wird’s mal wieder richtig Sommer – ein Sommer wie er früher einmal war“ direkt aus der Seele sang? Zuerst die gute Nachricht: Der Sommer ist da! Denn die beliebte Open­Air­Saison ist bereits in vollem Gange, so wünschen wir uns wohl alle den viel besungenen „Sonnenschein von Juni bis September“. Es war die Überraschung des Jahres, als „Schlager­ mann“ Bernhard Brink dem nicht minder beliebten Florian Silbereisen vorschlug, seine Erfolgssendungen „Schlager des Jahres“ und „Schlager des Sommers“ zu übernehmen und unser Flori über Nacht zum Schloss­herrn des Wasserschlosses Klaffenbach bei Chemnitz wurde. Dass ihm mit dieser neuen Aufgabe eine beson­ dere Ehre zukommt, ist dem Niederbayern durchaus bewusst. Überhaupt startet der Entertainer gerade be­ruflich nochmal durch wie eine Rakete. Bleibt zu hoffen, dass bei all dem Erfolg seine große Liebe Helene nicht auf der Strecke bleibt. Ebenfalls untrennbar mit einem angenehmen Sommerfeeling verbunden sind die be­ liebten Sonntag­Vormittage in Rust mit Stefan Mross. Der Europa­Park ist übrigens nach dem Disneyland in Paris der meistbesuchte Freizeitpark Europas und dient bereits seit der ersten Sendung als perfekte Kulisse für „Immer wieder sonntags“. Von dieser faszinierenden Erlebniswelt geht eine besondere Magie aus, der wir in dieser Ausgabe auf den Grund gegangen sind. Ein bisschen Sorgen hingegen bereitet uns Semino Rossi, der wegen seiner Kehlkopfentzündung im Frühjahr einige seiner Konzerte absagen musste. Wie schmerzlich würden wir ihn bei der großen Starnacht am Wörthersee vermissen! Da freuen wir uns doch besonders auf den Open­Air­Sommer im Zillertal – denn geschäftig sind sie, die schneidigen Tiroler! Jedes Wochenende gibt es ein großartiges Fest. Den Au akt machen dieses Jahr die Ursprung Buam, dann setzen die Zillertaler Mander, die Zellberg Buam, die Schür­ zenjäger, die Haderlumpen und die JUZIs die Open­ Air­Serie fort. Da fragt man sich doch gleich, ob man genügend luftige Outfits im Schrank hängen hat. Dazu haben wir ein paar trendige Sommer­Styling­Tipps für Sie. So darf ich Ihnen einen sensationellen Start in den Sommer wünschen, und falls doch einmal dicke Wol­ken aufziehen: Auch Regentage haben ihren Reiz! Denn was gibt es Schöneres als sich gemütlich mit der neu­ en STADLPOST zu Hause zurückzuziehen? Herzlichst Astrid Schwenner / Herausgeberin



What is Readly?

With Readly you can read Stadlpost (issue 05/2016) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

Stadlpost

www.stadlpost.at/


www.facebook.com /Stadlpost


www.twitter.com /Stadlpost


www.instagram.com /stadlpost


STADL MEDIA GmbH

www.stadlmedia.at


www.facebook.com /stadlpost