Ausgabe 03 | 2017 : Page 1


HALALI - Jagd, Natur und Lebensart July 27, 2017 00:00





In this issue of HALALI - Jagd, Natur und Lebensart : Wege aus der Enge. Immer mehr Menschen leben auf immer engerem Raum, verbrauchen immer mehr Nahrungsmittel sowie Rohstoffe und hinterlassen immer mehr Abfälle. Gleichzeitig beschleunigt sich der Wettlauf um unsere Ressourcen, die ungleiche Verteilung des Wohlstands verschärft sich und bedroht den sozialen Frieden. Bewegen wir uns auf einen Engpass zu, der gar in einer geopolitischen Sackgasse endet?

Eines ist sicher: Fahren wir noch länger fort wie bisher, rast der Wagen an die Wand. Drücken wir zeitig auf die Bremse, haben wir und unser Planet eine faire Chance auf eine lebenswerte Zukunft. Aber kann das auch noch in letzter Minute gelingen? Vermag sich unsere Gesellschaft, vermag sich jeder Einzelne so rasch und grundlegend zu ändern, dass eine Notbremsung funktioniert? Ich fürchte, nein.

Damit es so weit gar nicht erst kommt, müssen wir jetzt den Fuß vom Gas nehmen. Besinnen wir uns auf unsere soziale Lernfähigkeit! Ökologische Verträglichkeit mit Blick auf kommende Generationen muss zur Prämisse unseres Handelns werden. Jeder kann dazu beitragen: Müll lässt sich reduzieren, Strom einsparen, auf allzu viele und allzu billige Lebensmittel können wir verzichten. Besonders die Produktion von Billig-Fleisch in der Massentierhaltung fordert bekanntlich einen hohen Preis: ökologisch, moralisch und gesundheitlich. Deswegen wird über Sinn und Unsinn karnivorer Genüsse besonders erbittert gestritten. Was ich bei dieser Auseinandersetzung allerdings vermisse, ist der Respekt. Der Respekt vor der anderen Meinung, vor dem anderen Geschmack, vor der Kreatur überhaupt.

Wir Jäger wissen, wie sich aus einem Wildtier mit Sorgfalt und Fachkenntnis ein wertvolles Lebensmittel erzeugen lässt. Und wir Jäger tun das auch – wir bieten tagtäglich unseren Mitmenschen nachhaltig gewonnenes Wildbret an. Die Jagdverbände vieler europäischer Staaten fördern, wie der DJV, diesen einzigartigen Mehrwert der Jagd und stellen ihn in den Vordergrund ihrer Kampagnen.

Auch HALALI hat das große ökologische und kulinarische Kapital von Wildfleisch gleich zu Beginn erkannt und versorgt Sie, liebe Leser, stets mit Rezepten, Verwertungstipps und Info-Videos auf dem entsprechenden YouTube-Kanal. In der vorliegenden Ausgabe haben wir uns dazu an den renommierten Hamburger Fernsehkoch Tarik Rose gewandt, der im Rahmen einer NDR-Fernsehaufzeichnung für uns Leckeres aus Rehwildbret zubereitet hat.

Außerdem können Sie Aktuelles zum Thema Rotwild in Schottland lesen, uns in die schottischen Highlands zur Jagd auf den Brunfthirsch begleiten (s. Seite 40 ff.), in die französischen Pyrenäen auf Gams (s. Seite 128 ff.) oder mit uns einen kritischen Blick unter die Wasseroberfläche heimischer Flüsse und Seen werfen (s. Seite 158 ff.). Unser Autor Bertram Graf von Quadt berichtet über eine Hirschjagd am thüringischen Rennsteig, besuchte für Sie das Atelier Trompeter & Ritchi und führt unsere Serie „Optik-ABC“ fort. Praktiker Peter Burkhardt gibt wertvolle Tipps zur Sauenbejagung ohne zu kirren. Und weil die Jagdhunde bei HALALI immer einen besonderen Stellenwert besitzen, geben wir Ihnen optimal ausgewogene Ernährungstipps für Ihre jagdlichen Leistungsträger.

Auch in dieser HALALI-Ausgabe mit verschiedensten Beiträgen zu Jagd, Natur und Lebensart werden Sie also garantiert wieder fündig!

Wir wünschen Ihnen einen guten, erfolgreichen Spätsommer mit viel Anblick und viel Waidmannsheil!



What is Readly?

With Readly you can read HALALI - Jagd, Natur und Lebensart (issue Ausgabe 03 | 2017) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

HALALI - Jagd, Natur und Lebensart

www.halali-magazin.de...


Convergence Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

www.halali-magazin.de...