10/2020 : Page 1


TRÄUME WAGEN November 20, 2020 00:00





In this issue of TRÄUME WAGEN : Liebe Autosiasten,
es war im Sommer, da haben die Sportler der Washington Redskins den Namen ihres Vereins geändert – im „Washington Football Team“. Grund: mögliche Kritik aufgrund der aktuellen Rassenhass- und Diskri- minierungsdiskussion. Das kann man gut oder überflüssig finden – aber wenn man das ernst nimmt, darf man bei den Sportlern nicht aufhören. Was ist mit Jeep Cherokee? Die Bezeichnung bezieht sich auf das größte noch existierende indigene Volk Amerikas. Oder sollte man „Pontiac“ tilgen? Pontiac, mit bürgerlichem Namen Obwandiyag, war der Häupt- ling des Stammes der Ottawa und somit Chef beim Aufstand gegen die britische Kolonialherrschaft. Muss sich Motorradhersteller „Indian“ umbenennen? Sollte man seinen Lotus Elan, den Chevy Nova oder den Studebaker Avanti einmotten, weil deren Beinamen beliebte indianische Vornamen sind? Das kann man übrigens beliebig weiterspinnen: Was ist denn mit der „Black Series“ bei den Mercedes-AMG GT?
Was meinen Sie? Schreiben Sie uns. Wir sind gespannt ...



What is Readly?

With Readly you can read TRÄUME WAGEN (issue 10/2020) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

TRÄUME WAGEN

www.traeume-wagen.de /


www.facebook.com /traeumewagen


DAZ VERLAGSGRUPPE GmbH & Co. KG

www.daz-verlag.de/