In this issue of ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte : Editorial
Manuela Schwesig hat gerade Ärger, weil sie ihren ältesten Sohn auf eine Privatschule schickt. Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin von der SPD war ja vorher Bundesbildungsministerin. Und das sozialdemokratische Bildungsideal gründet immer noch auf staatlichen Schulen. Auch wir in der Redaktion bringen unsere Kinder lieber in die fußläufig nahe Einzugsschule. Aber dann stehen wir, wie neulich bei einer Einschulung, in einem maroden Lehrgebäude, das seit Jahren saniert werden soll. Und das angesichts der steil steigenden Schülerzahlen aus allen Nähten platzt. Ein Vater in Flecktarn-Hose guckt unfroh. Auf dem Heimweg unterhalten wir uns dann darüber, dass immer mehr Freunde ihr Kind jetzt auf eine Privatschule geben. Wir denken da ja immer gleich an Eliteanstalten, dabei gibt es längst interessante Alternativen, die nicht mal teuer sind. Im Titel bieten wir einen Überblick.
Die ZITTY-Redaktion



What is Readly?

With Readly you can read ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte (issue 37/2017) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte

www.zitty.de


www.facebook.com /zittyberlin


GCM Go City Media GmbH