In this issue of ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte : Editorial
Berlin ist immer im Wandel. Foodtrends kommen und gehen, Stores poppen auf und verschwinden, Theaterintendanten werden engagiert und wieder in die Wüste geschickt. Diese Stadt ist eine bindungsunwillige Göre, die durch den Sommer flipflopt, in den nächsten Brunnen springt, sich das Wasser aus den Haaren headbangt, weiterrennt und ruft: „Fang mich, wenn du kannst!“ Deshalb lieben wir sie so. Deshalb versuchen wir jede Woche, sie für Sie einzufangen. Doch bei all der Rennerei haben wir eine Sehnsucht entwickelt: Eine Sehnsucht nach den Zeiten, als wir uns mit Berlin öfter mal hinsetzen, durchatmen und eine Flasche Wein verquasseln konnten. Nach den Zeiten, als die ZITTY noch alle zwei Wochen erschienen ist.
Darf man sich soviel Nostalgie erlauben, in einer Stadt, die ständig im Wandel ist? Man darf. Man muss! Denn bei allem Chaos ist Berlin auch immer eins: Ehrlich zu sich selbst und gerade raus. Also: Wir wollen zurück zu den Wurzeln! Kommen Sie mit? Dies ist die letzte wöchentliche ZITTY. Ab kommender Woche wieder: Mehr Zeit, mehr Raum – für Geschichten, Debatten und Kultur. Alle 14 Tage. Wir freuen uns drauf!
Die ZITTY-Redaktion



What is Readly?

With Readly you can read ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte (issue 22/2018) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte

www.zitty.de


www.facebook.com /zittyberlin


GCM Go City Media GmbH