In this issue of ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte : Editorial

Das Gemecker der Menschen übers Wetter ist wohl so alt wie die Sprache selbst. Und es ist ja nur menschlich. Wenn sich in den sozialen Netzwerken die Angeber-Urlaubsfotos aneinanderreihen, kann es das Klima dem daheimgebliebenen Büroinsassen nur schwer recht machen.
Doch leider ist es oft nicht mehr nur so ein diffuses Gefühl. Was AfDler und Trumpisten für ein Hirngespinst halten, wird auch fern von ertrinkenden Südseeinseln immer direkter spürbar. Hier, mitten in der Großstadt. Der Klimawandel schreitet fort, Extremwetterlagen nehmen zu. In diesem Jahr hat es bis zum Juli nur so viel geregnet, wie sonst bis zum März. Diese Differenz kam dann in der vergangenen Woche gefühlt auf einen Schlag plötzlich aus den Wolken gerauscht. Aber die Berliner wären nicht die Berliner, wenn sie vor solchen Drohszenarien kapitulieren würden. Hier wird an Studien und Strategien getüftelt, um dem Klimawandel zu trotzen – oder, noch besser, ihn aufzuhalten. Machen statt Meckern!

Die ZITTY-Redaktion



What is Readly?

With Readly you can read ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte (issue 26/2018) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte

www.zitty.de


www.facebook.com /zittyberlin


GCM Go City Media GmbH