In this issue of ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte : Berlin wird immer enger. Wo man auch hinsieht: Überall Neubauprojekte und Aufwertung. Wo kann man noch tun und lassen, was man will? Das RAW wurde von Partytouristen und Dealern übernommen und um das Tempelhofer Feld ist ein Zaun; was dahinter passieren darf, bestimmt eine privatwirtschaftlich organisierte Firma. Was Freigeistern noch bleibt, ist das Wasser, vor allem: die Rummelsburger Bucht. Dort gibt es noch eine ganze Menge Punks und Piraten, Vertreter des alten Berlins. Doch jetzt soll dort ein Aquarium entstehen. Das sorgt für eine Menge Aufregung. Wir haben uns die Proteste angeschaut. Und weil ja jeder Freiraum wichtig ist, egal wie groß oder klein, haben wir auch eine der letzten Chancen genutzt, noch einmal in die Jugendclubs Drugstore und Potse und die linke Kneipe Syndikat zu gehen. Alle drei Institutionen stehen vor dem Aus. Aber wie das bei einer guten Geschichte so ist, steckt natürlich auch ein bisschen Hoffnung darin. Denn kampflos geben die Berliner*innen ihre Stadt nicht auf. Die ZITTY-Redaktion



What is Readly?

With Readly you can read ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte (issue 35/2018) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte

www.zitty.de


www.facebook.com /zittyberlin


GCM Go City Media GmbH