In this issue of ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte : Editorial
Früher haben wir sie ja schon mal belächelt, die Laubenpieper mit ihrem Grubberglück. Die Gartenverzwergung des Seins. Da waren wir aber auch in dem Alter, wo wir dem Clubleben zeigen wollten, was eine Harke ist, und nicht dem Kleingartenvereinsvorsitzenden. Jetzt aber ertappen wir uns immer öfter dabei, wie wir durch Gartenkolonien streifen, tief durchatmen und hier und da über die Hecke gucken: Was geht ab im Beet? Trägt der Birnenbaum dick auf? Und treffen uns hinterher noch auf ein Bier im Vereinsheim. Mittlerweile gibt es bei Zitty immer mehr Kolleg*innen, die ihre kleine Stadtscholle mit Hingabe pflegen, eine Redakteurin lädt öfter einen Berg Äpfel in der Küche ab. „Echt bio!“, ruft sie dann, also: „Auch mit Wurm!“ Seit die Stadt aus allen Nähten platzt, die Flächenkonkurrenz immer stärker wird, ist bei Berlins Kleingärtner*innen sprichwörtlich der Wurm drin. Viele fürchten um ihre Existenz, zu Recht, tausende Parzellen verschwinden in den nächsten Jahren. Und das ist bitterer Ernst.
Die zitty-Redaktion



What is Readly?

With Readly you can read ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte (issue 21/2019) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

ZITTY Das Berlin-Magazin für 14 Tage und die Nächte

www.zitty.de


www.facebook.com /zittyberlin


GCM Go City Media GmbH