03-2020 : Page 1


Airbrush Step by Step March 26, 2020 00:00





In this issue of Airbrush Step by Step : Genau wie vor 2000 Jahren: Immer noch gehören Menschen und Tiere zu den liebsten Motiven der Künstler. Daran konnten auch die moderne Fotografie und andere bildgebende Techniken nichts ändern. Warum ist das so?

Schon der römische Philosoph Seneca sagte, alle Kunst sei Nachahmung der Natur. Der Dichter Franz Grillparzer stellte fest: „Die Kunst ist keine Nachahmung der Natur, sie ist eine Erklärung derselben.“ Auch Paul Klee war der Meinung, „Kunst gibt doch nicht das Sichtbare wieder, sondern macht sichtbar.“ Und Oscar Wilde meinte, Nachahmung sei die höchste Form der Anerkennung. Wahrscheinlich ist es tatsächlich eine Mischung aus Erkunden, Verstehen wollen, Verehrung und Liebe, die Künstler immer wieder dazu bringt, Menschen und Tiere zu porträtieren.

Der Spanier José Luis Parada Caballero sagt über seine Illustration einer Regenbogen-Boa selbst, dass es für ihn unglaublich ist, dass ein Tier die Fähigkeit habe, alle Farben des Sonnenspektrums in seinem Körper zu reflektieren. Und auch die italienische Künstlerin Nicole Cucca hat sich mit Freddie Mercury einen der wohl größten und kompliziertesten Charaktere des letzten Jahrhunderts ausgesucht, um ihn malerisch zu ergründen. Ihr Landsmann Mario Romani widmete sich mit dem Löwen-Porträt dem König der Tiere und damit einem der einflussreichsten Lebewesen auf dieser Erde.

Auch im Zeichenkurs von Bas Maatjes geht es um einen König des Tierreichs, den Adler. Diesen König der Lüfte selbst zeichnen zu können, gibt vor allem Custom Paintern viel Freiheit bei der Gestaltung des beliebten Motivs. Bei dem schwedischen Hyperrealisten Johannes Wessmark stehen dagegen häufig Menschen im Mittelpunkt des Interesses. Mit seiner „überschärften Realität“ liefert er dem Betrachter natürliche und ungeschönte Perspektiven auf die Person. Nicht zuletzt geht es um die menschliche Darstellung auch in der 3D-Kunst von Thomas Kunert: Durch den 3D-Druck erschafft er sogar ein figürliches Motiv und erreicht durch die Airbrush-Bemalung den gewünschten Grad an Realismus.

Auch unsere Lesergalerie spiegelt die Vorliebe der Airbrusherinnen und Airbrusher für Tier- und Menschenmotive wieder. Und André Eilers erinnert uns in seinem Artikel über die niedersächsische „Airbrush-Cavetime“ daran, dass wir uns unseren Mitmenschen nicht nur in gemalten Bildern, Fotos oder Videos widmen sollten, sondern am besten persönlich: Zusammen mit Gastgeber Sascha Schäfer und anderen Airbrusher-Kollegen lässt er die leider vielerorts eingeschlafene „Airbrush-Stammtisch“-Tradition in moderner „Cavetime“-Variation wieder aufleben, wo sich Gleichgesinnte wieder persönlich treffen, austauschen und gemeinsam Spaß an der Kunst haben.

Wie Sie sehen, könnte unser aktuelles Heft kaum bunter und lebendiger sein – genau passend zum beginnenden Frühling…

Viel Spaß beim Lesen wünscht
Ihr ASBS Team



What is Readly?

With Readly you can read Airbrush Step by Step (issue 03-2020) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

Airbrush Step by Step

www.airbrush-zeitschr... /airbrush-step-by-ste...


www.facebook.com /airbrushstepbystep


newart medien & design GbR

www.newart.de/