06-2020 : Page 1


Airbrush Step by Step September 24, 2020 00:00





In this issue of Airbrush Step by Step : Von Künstlern sagt man ja häufig, sie seien besonders emotional, etwas chaotisch oder verpeilt. Sie verarbeiten ihre Gedanken, Gefühle und Meinungen in ihren Bildern; der Druck der Kreativität mache sie rastlos und umtriebig. Bedeutet das aber, dass sich ein Künstler aus der Emotion heraus binnen Sekunden an ein Motiv heranschmeißt, ohne weiter darüber nachzudenken? Nein, mit Sicherheit nicht. In diesem Heft zeigen wir Ihnen, dass gerade auch besonders emotionale und ausdrucksstarke Werke wohl überlegt sein sollten. Ralph-Torsten Kolmer und Manu Rodriguez geben uns einen Einblick in die Entstehung ihrer geradezu gegensätzlichen Porträts – das eine ein herzhaft lachender Danny DeVito, das andere eine verzweifelt schreiende, Haare raufende Frau.

Gerade in diesem Jahr hat uns das Corona-Virus in vielfältiger Weise emotional aufgewühlt, was gerade bei Künstlern für ein großes Spektrum an Inspiration sorgte. Die Ergebnisse des „Corona-Wettbewerbs“ von Roland Kuck, die wir Ihnen in diesem Heft vorstellen, vermitteln ein imposantes Gefühlschaos zwischen Hoffnung und Endzeitstimmung, das wiederum mit einem hohen Maß an Präzision und Kreativität verarbeitet wurde. Und obwohl es gar nicht danach aussieht, ist auch unser Titelmotiv mit viel Leidenschaft verbunden: Gerald Mendez hat sich mit dem Motiv des Fantasy-Airbrush-Raumschiffs einen lang gehegten Traum erfüllt. Die Planung, Vorbereitung und Umsetzung dieses Motivs war jedoch eine Fleißarbeit, die viel Geduld und Disziplin erforderte.

Was man alles bedenken sollte, bevor man mit einem Bild beginnt, weiß auch Georg Huber. Im ersten Teil seiner neuen Serie „Das bessere Bild“ erläutert der freischaffende Künstler, Auftragsmaler und Buchautor die Prinzipien der Bildkomposition und lässt dabei auch seine drei Kollegen Iryna Bershadska, Erik Velthuis und Stefan Bleyl zu Wort kommen, die einen Einblick in ihre individuellen Arbeitsweisen geben. Gerade wenn man mit anderen Untergründen und Materialien arbeitet, abseits von den Klassikern wie Papier, Karton und Metall, ist eine gute Vorbereitung das A & O. Das möchte Ihnen Holger Schmidt zukünftig unter dem Motto „Candyman’s DIY“ vermitteln. Die Airbrush-Technik eignet sich hervorragend, um Deko-Artikel und kleine Geschenke aus unterschiedlichsten Materialien zu gestalten. Holger gibt Ihnen Anregungen und erklärt, worauf es bei dem jeweiligen Untergrund ankommt. Los geht es heute mit hübsch dekorierten Weinflaschen aus Glas.

Dass es trotz oder gerade wegen guter Planung manchmal anders kommt, als man denkt, hat wohl jeder schon mal erlebt. Davon kann auch der Amerikaner Gentry Riley erzählen: Eben war er noch ein riesiger Fan der Band KISS und deren Leadsänger Gene Simmons und wollte diesem einfach ein kleines Geschenk machen. Und schwupps – wurde er zum Personal Designer von Gene Simmons Bass-Gitarren ernannt und startete eine erfolgreiche Airbrusher-Karriere in der Musikindustrie. So schnell kann’s gehen….

Was lernen wir daraus? Beim Airbrushen trotz aller Emotionalität und Kreativität erstmal einen Gang runterschalten und nachdenken! Dann werden die Ergebnisse auch so, dass Künstler und Betrachter damit zufrieden sein können. In diesem Sinne: Weiterhin viel Spaß und Erfolg!

Ihr ASBS Team



What is Readly?

With Readly you can read Airbrush Step by Step (issue 06-2020) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

Airbrush Step by Step

www.airbrush-zeitschr... /airbrush-step-by-ste...


www.facebook.com /airbrushstepbystep


newart medien & design GbR

www.newart.de/