01/2015 : Page 1


Airbrush Step by Step November 28, 2015 00:00





In this issue of Airbrush Step by Step : Was ist das denn?

Das ist immer noch Ihr bekanntes und hoffentlich beliebtes
Airbrush Step by Step Magazin. Gefällt Ihnen die
neue Optik? Unser Cover haben wir etwas aufgeräumt
und Platz für noch mehr Informationen auf einen Blick
geschaffen. Im Heftinneren wurden die Balkenelemente
modernisiert. In den Step by Steps haben wir die Bildgegen
eine Schritt-Zählung ausgetauscht und jeden
Schritt mit Überschriften versehen. Angesichts der neuen
Erscheinungsweise von jetzt 6 Heften im Jahr erschien
uns dieses Makeover mehr als überfällig. Doch auch
inhaltlich haben wir einiges gedreht: In der Lesergalerie
finden Sie Ihre Bilder jetzt noch größer und auch
die Events haben mehr Platz denn je. Zukünftig möchten
wir auch über kleinere Veranstaltungen einzelner Künstler
und -gruppen berichten, denn sie sind ein wichtiges
Standbein der Airbrush-Szene in Europa. Mehr Bilder
vermitteln noch mehr Ambiente von den Aktivitäten.
Sie nehmen auch an einer interessanten Ausstellung oder
Show teil? Dann lassen Sie es uns wissen und schicken
Sie uns Fotos und Informationen für unsere Szene-Rubrik
zu (siehe unten).
Trotz neuem Layout steht der Inhalt (und insbesondere
die Step by Steps) für uns immer noch an erster Stelle.
Diesmal im Mittelpunkt das Thema Feuer: Schon vom
Cover lodert Ihnen Marcus Eisenhuths Feuerball entgegen.
Tatjana Bösl brusht einen flammenden Löwen
auf einen Quad-Helm – für niemand Geringeren als den
mehrfachen Sprint-Weltmeister Usain Bolt. Flammen von
nur wenigen Milimetern Größe zieren auch die Miniatur
von Angel Giraldez, der solche Figuren hauptberuflich für
Tabletop-Spiele bemalt.
Besonders liegen uns immer auch Airbrush-Grundlagen
am Herzen. Gleich drei Beiträge dazu gibt es in dieser
Ausgabe: Mitch Lowther stellt sich der Herausforderung
von roten, vollen Lippen. Roger Hassler zeigt die Gestaltung
von Schuppen für Tierillustrationen und Holger
„Candyman“ Schmidt verleiht seiner Custom Painting
Serie ein grandioses „Finish“ mit – wie sollte es anders
sein? – dem Thema Klarlack.
Um „Airbrush-Tradition“ geht es im Interview und in
der Reportage: ASBS blickt zurück auf Efbe Airbrush,
eines der ältesten und seinerzeit wichtigsten Airbrush-
Unternehmen weltweit, das in wenigen Wochen schließt.
Und Illustrator Karel Kopic erzählt, wie ihn die Airbrush-
Technik bis ins digitale Zeitalter hinein begleitet hat.
Wir hoffen, dass auch wir Sie mit unserem Heft noch eine
Weile begleiten dürfen. Vergessen Sie nicht: Die nächste
Ausgabe gibt’s schon wieder in 8 Wochen!
Ihr ASBS Team



What is Readly?

With Readly you can read Airbrush Step by Step (issue 01/2015) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

Airbrush Step by Step

www.airbrush-zeitschr... /airbrush-step-by-ste...


www.facebook.com /airbrushstepbystep


newart medien & design GbR

www.newart.de/