01/2018 : Page 1


Airbrush Step by Step November 30, 2017 00:00





In this issue of Airbrush Step by Step : Die Gesichter hinter den Kunstwerken - In den Step by Step Artikeln und Interviews zeigen wir sie Ihnen immer mit einem Foto des Künstlers. In der Lesergalerie bleiben die Künstler jedoch – bis auf ihren Namen – meist incognito. Schade eigentlich, denn immerhin sind es mittlerweile über 300 verschiedene Künstlerinnen und Künstler, deren Bilder wir bislang in der Lesergalerie veröffentlicht haben. Umso mehr hat es uns gefreut, sieben von ihnen auf der Airbrush Expo in Leipzig zu treffen. Sie gehörten nämlich zu den acht Auserwählten, deren Bilder nicht nur im letzten Heft, sondern auch auf der Airbrush Expo ausgestellt wurden. An alle nochmals herzliche Grüße aus der Redaktion!

Nun aber zu den Gesichtern dieser Ausgabe; vier neue haben wir diesmal dabei: Der Spanier Rafa Garcia-Cano hat für Anest Iwata Lackierpistole samt Halterung mit Airbrush- und Ferrari-Motiven bebrusht und schließt damit den Kreis rund um das Pininfarina-Design. Der Amerikaner Rob Foster ist ein Fan und Schüler des Fotorealisten Dru Blair und steht seinem Meister in kaum etwas nach. Manuel Pötsch aus Nordrhein-Westfalen hat ein Faible für Dunkles und Mystisches. Dies bringt er auf alle möglichen Untergründe und in diesem Fall mal auf ein Skateboard. Der vierte „Neue“ in diesem Heft ist der Österreicher Ludwig Decarli. Im August gewann er beim World Bodypainting Festival in Klagenfurt die Kategorie Special Effects. Im Interview erzählt er von seinem bisher größten Erfolg.

Die anderen beiden Künstlerinnen dieser Ausgabe sind uns – und vielleicht auch Ihnen – aus früheren Heften schon gut bekannt. Die Nürnbergerin Tatjana Bösl erstaunt uns wieder einmal mit atemberaubendem Custom Painting und Lies-Maria Wilhelm aus dem niedersächsischen Wennigsen gibt Einblicke in ihre kreative Mischtechnik aus Airbrush- und Aquarelltechnik.

Viele weitere Künstlergesichter gibt es natürlich auch im Rückblick auf die Airbrush Expo Leipzig, den Airbrush Artist Day und die Spielidee Rostock zu sehen. Und eine Top-Nachricht darf in diesem Heft natürlich auch nicht fehlen: Seit Ende September ist bekannt, dass das deutsche Traditionsunternehmen Harder & Steenbeck an die japanische Anest Iwata Group verkauft wurde. Was bedeutet das für die Airbrush-Branche und jeden einzelnen Nutzer von Evolution, Infinity & Co.? Airbrush Step by Step hat natürlich sofort das Gespräch mit der alten und der neuen Geschäftsführung gesucht und bringt ein bißchen Licht ins Dunkel.

Auch wenn wir Ihr Gesicht vielleicht nicht persönlich kennen, so wünschen wir Ihnen dennoch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Airbrush Step by Step Team



What is Readly?

With Readly you can read Airbrush Step by Step (issue 01/2018) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

Airbrush Step by Step

www.airbrush-zeitschr... /airbrush-step-by-ste...


www.facebook.com /airbrushstepbystep


newart medien & design GbR

www.newart.de/