05-2019 : Page 1


Airbrush Step by Step July 25, 2019 00:00





In this issue of Airbrush Step by Step : Dies könnte glatt das Motto des Themenschwerpunkts dieser Ausgabe sein: Wandmalerei. Ob innen oder außen – die Wandgestaltung gehört derzeit zu den gefragtesten und lukrativsten Jobs für Airbrush-Künstler. Die Einheitsfarbe im Kinderzimmer ist langweilig, ein Geschäft oder Restaurant braucht einen außergewöhnlichen, werbewirksamen Look oder die Trafostation soll sich hübscher in die Landschaft integrieren. Anwendungsbereiche gibt es viele und die Airbrush-Pistole hat sich in der Wandgestaltung seit vielen Jahren neben Pinsel und Sprühdose etabliert. Kein Wunder, dass wir immer wieder auch von unseren Lesern auf dieses Thema angesprochen worden sind.

In diesem Heft können wir Ihnen nun gleich zwei sehr unterschiedliche Wandprojekte vorstellen: Die Gestaltung eines Hotel-Kinderspielbereiches der thüringischen Künstlerin Manuela Schüller und die Fassadenbemalung im Street Art Style des Belgiers Jan Peeters. Die beiden Projekte unterscheiden sich nicht nur durch die gewählten Motive sowie „indoor“ und „outdoor“, sondern auch durch ihre Maltechnik. Während Manuela Schüller auf einen Airbrush-Sprühdosen-Mix setzt, arbeitet Jan Peeters als klassischer Fine Art Künstler mit transparenten Farben. Beide Ergebnisse sind auf ihre Art eindrucksvoll und eine Bereicherung für das jeweilige Bauwerk.

Auch auf anderen Untergründen können viele verschiedene Techniken zum Ziel führen. Eine eher unbekannte Mischtechnik aus Airbrush und Pastell setzt Paul Abert aus Hennef ein und erzielt damit leuchtende Farben und feine Schattierungen in seinen Porträts und anderen Motiven. Auch der Kanadier Rodrick Fuchs liebt die Gegensätze in seiner Kunst: Streng symmetrische Ornamente kombiniert er mit der wilden Aggressivität der Drachenfigur, grob geschliffenes Metall dient als Untergrund für die feinen Blattgoldarbeiten in dem von ihm geschaffenen Titelmotiv „Goldener Drache“.

Darüber hinaus freuen wir uns, Ihnen in den News wieder eine Vielzahl abwechslungsreicher Farbsorten, Untergründe und Hilfsmittel vorzustellen sowie Ihnen einen Einblick in die verschiedensten Anwendungsbereiche und Orte des Airbrushens im Rahmen der Events geben zu dürfen. Im Interview zeigen wir außerdem, wie Airbrush-Kunst sogar im Gefängnis ihren Platz findet. In der JVA Iserlohn werden junge Gefangene als Freizeitbeschäftigung an die Airbrush-Technik herangeführt.

Das derzeit schöne Wetter lädt ja förmlich dazu ein, das dunkle Atelier gegen einen Arbeitsplatz im Freien einzutauschen. Wie wäre es also mit einem bunt bemalten Garagentor, Haus- oder Schuppenwand? Ihre Nachbarn würden sich sicher über den neuen, hübschen Anblick freuen…

Einen schönen Spätsommer wünscht Ihnen

Ihr ASBS Team



What is Readly?

With Readly you can read Airbrush Step by Step (issue 05-2019) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

Airbrush Step by Step

www.airbrush-zeitschr... /airbrush-step-by-ste...


www.facebook.com /airbrushstepbystep


newart medien & design GbR

www.newart.de/