In this issue of tip Berlin Readly Exclusive : Liebe Leserinnen und liebe Leser,

wo waren Sie, als die Mauer fiel?
Ich selbst habe ja auf diese Frage die langweiligste Antwort überhaupt: im Bett. In der „Aktuellen Kamera“ hatte ich noch Schabowskis Pressekonferenz-Gestammel („Nach meiner Kenntnis... sofort, unverzüglich“) sogar gesehen, nur nicht begriffen. Und am nächsten Morgen begann der Unterricht in der Abiturschule früh, ich musste von Pankow nach Schönefeld fahren, einmal längs durch Ost-Berlin, von Nord nach Süd. Und traf in der S-Bahn einen Mitschüler, mit roten Wangen, glänzenden Augen: „Ich war im Westen!“ Ich schaute ihn an wie einen Irren. Ja, es war eine irre Zeit. Mit vielen irren Geschichten. Und zwar beileibe nicht nur am 9. November 1989. Auch davor, danach. Wir haben für dieses Readly-Spezial Geschichten von Berliner Kulturschaffenden rund um den Tag des Mauerfalls für Sie zusammengestellt. 30 Readly-Leser*innen haben dazu ihre ganz persönlichen Erlebnisse geschickt, viele kleine Storys rund um den großen Tag. Ein Tag, der bis heute wirkt, bis heute nach- hallt, im Guten wie im Schwierigen. Und an den jetzt überall in der Stadt mit vielen Veranstaltungen erinnert wird. In der tip-Serie „Grenzgänge“ haben wir das „alte“ West-Berlin auf dem Mauerweg umrundet und dabei ergründet, wie das Gestern und das Heute sich immer noch gegenseitig bedingen. Es war eine spannende Zeit, es ist eine spannende Zeit. Und es bleiben für immer: ganz viele Geschichten. Viel Spaß beim Lesen wünscht

Ihr Erik Heier,
stellvertretender Chefredakteur



What is Readly?

With Readly you can read tip Berlin Readly Exclusive (issue 01-19) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

tip Berlin Readly Exclusive
Tip Berlin Media Group GmbH