10/2017 : Page 1


tip Berlin May 03, 2017 00:00





In this issue of tip Berlin : Liebe Leserinnen, liebe Leser,
wer aktuell durch die Nürnberger Straße fährt, sieht dort an der Ecke Kurfürstenstraße eine riesige Schlange an Menschen stehen. Sie alle wollen in The Haus, ein leeres Bankgebäude, das Urban Art-Künstler bis zum Abriss mit Kunst bespielen. In Schöneberg ist ein Museum für Urban Contemporary Art im Entstehen. Und die meisten Murals, die großen Brandwandmalereien, sind heute Werbe-Auftragsarbeiten. Ja, Urban Art ist zahm geworden. Aber nicht ganz. Es gibt durchaus noch Graffiti-Writer, die nachts die U-Bahn-Wagen besprühen. Das ist illegal und hochgefährlich. Wir empfehlen Ihnen natürlich The Haus. Aber staunen darüber, was in nachts im Tunnel so abgeht. Haben Sie schöne 14 Tage und Nächte, Ihre
Stefanie Dörre, Chefredaktion

Beilagen: Brandeburg an der Havel, Kultur-Sommer, Fernsehen



What is Readly?

With Readly you can read tip Berlin (issue 10/2017) and thousands of other magazines on your tablet and smartphone. Get access to all with just one subscription. New releases and back issues – all included.

Try Readly For Free!

 

tip Berlin

www.tip-berlin.de


www.facebook.com /tip.Berlin


Tip Berlin Media Group GmbH